Allerlei-Blog

1und1 und Roundcube

Da ich mit der Webmail-Oberfläche von 1und1 nicht wirklich glücklich war, hatte ich mich vor einiger Zeit entschieden, statt dessen RoundCube zu verwenden.

Das Empfangen/Lesen der Mails läuft ganz normal über das Imap-Konto und sieht in der Konfiguration so aus:

$config['default_host'] = 'ssl://imap.1und1.de';
$config['default_port'] = 993;

Das Versenden der Mails hatte ich bisher über das lokale Sendmail meines Servers, also

$config['smtp_server'] = ''

Seit heute lässt 1und1 aber dies anscheinend nicht mehr zu, denn meine Mails kamen mit einer Fehlermeldung zurück:

Mail delivery failed: returning message to sender
[..]
554-No SMTP service
554-IP address is black listed.
554 For explanation visit http://postmaster.1and1.com/en/error-messages?ip=XXX.XXX.XXX.XXX&c=bl

Anscheinend hat da 1und1 seine Sicherheitseinstellungen etwas erhöht und vermutlichkönnen nun nur noch Mails (mit Absender von 1und1-Adressen) über deren SMTP direkt versendet werden.

Nach einigem googeln und herumprobieren bin ich nun auf folgende, zumindest bei mir funktionierende Konfiguration für RoundCube ( gekommen:


// Smtp von 1und1 mit tls als Authentifizierung
$config['smtp_server'] = 'tls://smtp.1und1.de';
// Login-Benutzername als Server-User (=E-Mail-Adresse)
$config['smtp_user'] = '%u';
// Login-Passwort als Server-Passwort (=E-Mail-Passwort)
$config['smtp_pass'] = '%p';
// Hier nicht den normalen Port 465 verwenden, sondern 587
$config['smtp_port'] = 587;

Damit konnte ich (zumindest heute) wieder Mails per RC versenden

Tags: , ,

Leave a Reply