Allerlei-Blog

Virtualbox – Zeitsynchronisierung zwischen Host und Client abschalten

Für manche Tests ist es notwendig, die Systemzeit der VBox auf eine bestimmte Uhrzeit einzustellen. Normalerweise synchronisiert Virtualbox die Zeit automatisch zwischen Host und Client-System.

Um dies abzuschalten muss der Eintrag “GetHostTimeDisabled” in der XML gesetzt werden. Laut diesem Blog-Eintrag kann das auch über den VBOXManager über die Kommandozeile geschehen.

Auf meinem System (Windows 7 64Bit, VirtualBox 4.1.10-r76836) hat das aber leider (wie in den Bemerkungen zum Blog-Eintrag) nicht funktioniert, da in der XML eine falsche Zeichenkonvertierung eingestellt war.

Daraufhin habe ich das XML der VBox direkt editiert:

  • Original, vom VBoxManager erstellt:
    <ExtraDataItem name="&#x201C;VBoxInternal/Devices/VMMDev/0/Config/GetHostTimeDisabled&#x201D;" value="&#x201C;1"/>
  • Richtiger Wert :
    <ExtraDataItem name="VBoxInternal/Devices/VMMDev/0/Config/GetHostTimeDisabled" value="1"/>

Damit hat es dann funktioniert und das Client-System (Windows XP in meinem Test) hat seine Zeit “behalten”

Tags:

Leave a Reply